Home » Lehrbuch Der Physiologie Des Menschen by C Ludwig
Lehrbuch Der Physiologie Des Menschen C Ludwig

Lehrbuch Der Physiologie Des Menschen

C Ludwig

Published September 27th 2015
ISBN : 9781332479818
Paperback
630 pages
Enter answer

 About the Book 

Excerpt from Lehrbuch der Physiologie des MenschenAufgabe. Die wissenschaftliche Physiologie hat die Aufgabe die Leistungen des Thierleibes festzustellen und sie aus den elementaren Bedingungen desselben mit Nothwendigkeit herzuleiten.Nahebei alleMoreExcerpt from Lehrbuch der Physiologie des MenschenAufgabe. Die wissenschaftliche Physiologie hat die Aufgabe die Leistungen des Thierleibes festzustellen und sie aus den elementaren Bedingungen desselben mit Nothwendigkeit herzuleiten.Nahebei alle Leistungen, welche von irgend einem thierisehen Wesen ausgehen, so mannigfaltig sie nach ihrer specifischen Erscheinung, nach ihrer raumlichen Verbreitung, nach ihrem absoluten Werth und nach der Zeit, in der sie vor sich gehen, ausfallen, sind doch darin ubereinstimmend, dass zu ihrer Erzielung jedesmal eine grossere Zahl von Bedingungen zusammengreift.Unterwirft man in der That von diesem Gesichtspunkt aus die scheinbar einfachste Lebensausserung, z. B. die Beugung eines Fingergliedes der Untersuchung, so gewahrt man bald, dass der Anstoss zur Bewegung nicht vom Finger, sondern von einem mit ihm durch die Sehne in Verbindung stehenden Muskel ausgeht, indem sich die Aufmerksamkeit auf diesen wendet, gewahrt dieselbe, dass die von ihm ausgehende Leistung resultirt aus der Wirkung vieler gleichartiger Gebilde, der sogenannten Muskelrohrcn- eine genaue Zergliederung zerspaltet diese wiederum in die verschiedenartigsten Bestaudtheile und gelangt dadurch dahin den Muskelcyliuder als Zusammenordnuug von tragen mit leicht veranderlichen Bestandthcilcn aufzufassen- in diesen letztem entdeckt sie darauf Theilchcn von endlicher aber ausserordentlich geringer Grosse, durch deren wechselnde Anziehungen die Bewegungen im Muskel erzeugt werden- aber auch diese kleinsten Theilchen sind wieder zerlegbar in chemische Atome, electrische Flussigkeit und Lichtather, Wesen, welche endlich den zerlegenden Mitteln, uber die die Wissenschaft heute gebietet, unbesiegbaren Widerstand leisten. Da wir aber die Bewegung nicht unmittelbar an den Muskelmolckcln, und nicht einmal an der Muskelscheide, den Sehnen, dem Periost, sondern an dem Finger beobachten, so ist mit obiger Betrachtung nur eine Seite unserer Erscheinung zergliedert, namlich diejenige, welche die Ursache der Bewegung uberhaupt enthalt. Denn indem sich die Bewegung auf primare und secundare Scheide, Sehnen, Knochen u. s. w. ubertragt, erfahrt sic Widerstande, die von der Steifigkeit, Elasticitat, Form u. s. w. dieser Theilc abhangig sind- alle diese Erscheinungen sind aber selbst wieder Folge sehr complicirter Veranstaltungen, die ebenfalls erst sammtlich in ihre Elemente zerlegt werden mussen, wenn die Auflosung jener Lebensausscrung vollendet sein soll.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully- any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.